Literaturbüro Lüneburg e.V.
Am Ochsenmarkt 1a | 21335 Lüneburg
Telefon: 04131-3093687 | Fax: 04131-3093688
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.00 bis 12.30 Uhr
 


 Di, 28. November 2017
19.30 Uhr
Heinrich-Heine-Haus
Eintritt: € 8,- / 6,- ermäßigt

Karten:
- Literaturbüro Lüneburg:
  04131-3093687
- Lünebuch
- Bücher Am Lambertiplatz

Restkarten gratis für Studierende

Abholung: Ab eine halbe Stunde
vor Beginn der Veranstaltung

Veranstalter:
Literaturbüro Lüneburg, Literarische Gesellschaft

Heinrich-Heine-Stipendium

Anja Kampmann und Markus Orths lesen

Von September bis Ende Dezember lebt und schreibt Anja Kampmann als Heinrich-Heine-Stipendiatin in Lüneburg. Sie liest aus ihrem Debüt, dem Gedichtband "Proben von Stein und Licht". Markus Orths liest aus seinem aktuellen Roman "Max", ein Roman über das Leben des Künstlers Max Ernst.

Anja Kampmann, 1983 in Hamburg geboren und in Lüneburg aufgewachsen, studierte an der Universität Hamburg und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie veröffentlichte in Zeitschriften, u.a. in Akzente, Neue Rundschau, Wespennest, und im Jahrbuch der Lyrik. 2013 wurde sie mit dem MDR Literaturpreis und 2015 mit dem Wolfgang Weyrauch-Förderpreis beim Literarischen März in Darmstadt ausgezeichnet. Sie lebt in Leipzig und arbeitet an ihrem ersten Roman.

Markus Orths lebt als Autor von Romanen, Hörspielen und Kinderbüchern in Karlsruhe. 2006 war er für sechs Monate als Heinrich-Heine-Stipendiat in Lüneburg. Seine Romane wie "Lehrerzimmer" oder "Die Tarnkappe" wurden in sechzehn Sprachen übersetzt, "Das Zimmermädchen" 2015 für das Kino verfilmt.

Die Lesung wird von der Sparkassenstiftung Lüneburg gefördert.