Literaturbüro Lüneburg e.V.
Am Ochsenmarkt 1a | 21335 Lüneburg
Telefon: 04131-3093687 | Fax: 04131-3093688
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.00 bis 12.30 Uhr
 
 Navid Kermani    Foto: t & w  Hertha Müller
 Foto: Hansestadt Lüneburg  Rüdiger Safranski    Foto: t & w  Elfriede Jelinek        Foto: t & w  Daniel Kehlmann       Foto: t & w  Wilhelm Genazino    Foto: t & w  Christoph Hein      Foto: t & w
 

Ehrengast im Heinrich-Heine-Haus


Seit 1994 benennt der Literarische Beirat des Literaturbüros jährlich eine/n bedeutende/n deutschsprachige/n Autor/in als "Ehrengast im Heinrich-Heine-Haus". Ehrengäste werden für Ihr Lebenswerk geehrt und halten eine öffentliche Lesung in Lüneburg.

  Der Literarische Beirat des Literaturbüros Lüneburg benennt Michael Köhlmeier als Ehrengast im Heinrich-Heine-Haus:
Der österreichische Autor Michael Köhlmeier ist ein exzellenter Erzähler, der in seinem Werk immer wieder die Möglichkeiten und Grenzen von Literatur verhandelt. Die Bandbreite seines Schaffens ist bewundernswert: Er schreibt Romane und Novellen ebenso wie Lyrik und Liedtexte. Zudem ist Köhlmeier ein begnadeter Nacherzähler etwa der Sagen des klassischen Altertums oder von Märchen aus.

Er liest am Mittwoch, den 22. November um 19.30 Uhr im Glockenhaus Lüneburg.
 
    Liste der Ehrengäste:
  • Navid Kermani (2016)
  • Sigrid Damm (2015)
  • Christoph Ransmayr (2014)
  • Hertha Müller (2013)
  • Hans Joachim Schädlich (2012)
  • Rüdiger Safranski (2011)
  • Daniel Kehlmann (2010)
  • Monika Maron (2009)
  • Christoph Hein (2008)
  • Uwe Timm (2007)
  • Reiner Kunze (2006)
  • Wilhelm Genazino (2005)
  • Siegfried Lenz (2004)
  • Dieter Wellershoff (2003)
  • Elfriede Jelinek (2002)
  • Volker Braun (2001)
  • Sten Nadolny (2000)
  • Gabriele Wohmann (1999)
  • Peter Härtling (1998)
  • Sarah Kirsch (1997)
  • Martin Walser (1996)
  • Christa Wolf (1995)
  • Peter Rühmkorf (1994)