Ort
Klosterkirche Lüne
Datum + Uhrzeit
12. Mai 2017
20.00 Uhr
Karten
20 / 16 / 8
LZ-Kasse





Mai 2017
 
Konzert: Lüneburger Bachorchester
12. Mai 2017 | 20.00 Uhr | Klosterkirche Lüne

Hervorragende junge Solisten werden im Mai-Konzert des Lüneburger Bach-orchesters mitwirken: Eva Gasparyan (Flöte) und Alfredo Ferre-Martínez (Violoncello). Die Leitung hat Leonie Hartmann.

Ein Ausnahmetalent ist die 16-jährige Eva Gasparyan, die beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2016 als einzige im Fach Flöte die Höchstpunktzahl erreichte, den Sonderpreis der Stiftung Musikleben erhielt und bereits mit der Neubrandenburger Philharmonie bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern konzertierte. Sie wird das Konzert in G-Dur von Mozart spielen. Im Cellokonzert D-Dur von Joseph Haydn übertreffen die an den Solisten gestellten technischen Anforderungen, u.a. höchstes Lagenspiel und schwierige Doppelgriffpassagen, bei weitem das übliche Niveau der damaligen Literatur.

Der spanische Cellist Alfredo Ferre-Martínez hat dieses Konzert mit renommierten Orchestern aufgeführt. Bereits mit internationalen Preisen ausgezeichnet, gewann er beim Violoncello-Wettbewerb "Antonio Janigro" 2016 in Zagreb den 1. Preis und vier Sonderpreise. Neben seiner regen Konzerttätigkeit studiert er zur Zeit in Basel bei Ivan Monighetti und Sol Gabetta. Einen Schwerpunkt des Programms bildet Haydns 1772 komponierte Ab-schiedssinfonie in der seltenen Tonart fis-moll, ein dramatisches Werk mit originellem Schluss.

- Anzeige -

zurück