Die Nibelungen (t&w) Liftstopp (DE) (t&w)
Ort
Theater Lüneburg
Datum + Uhrzeit
November 2018
Telefon + Karten
Tel.: 04131 42 100





November 2018
 
Der November im Theater Lüneburg
Viel Neues, aber auch Altbekanntes auf allen drei Bühnen

November es wird kälter und die Tage werden kürzer. Sehr passend also, dass das Theater Lüneburg gleich fünf Premieren und auch sonst eine große Vielfalt zu bieten hat. Die erste Premiere ist am 02.11. Geheim auf der Jungen Bühne T.3. Das Schauspiel für Zuschauer ab 10 Jahre erzählt ebenso anschaulich wie anrührend von der Volkskrankheit Alzheimer, vom Wert der eigenen Erinnerungen und vom Zusammenleben der Generationen. Mit Situationskomik, Wortwitz und viel Herz: Auch in der Komödie Wir sind die Neuen, nach dem Film von Ralf Westhoff treffen zwei Generationen aufeinander (ab 03.11., Großes Haus).

Ab dem 08.11. ist außerdem die zynische Bestandsaufnahme Viel gut essen im T.NT zu erleben, die erschreckend komisch und schmerzhaft real einen modernen Jedermann portraitiert. Das Musical Bonnie&Clyde erzählt auf ganz neue Weise die Geschichte des berühmten Gangsterpärchens (ab 17.11.). Ab dem 30.11. macht dann Pippi Langstrumpf im diesjährigen Weihnachtsmärchen die Bühne im Großen Haus unsicher.

Doch auch Altbekanntes kehrt zurück. So feiert am 10.11. Sechs Tanzstunden in sechs Wochen mit Ballettdirektor Olaf Schmidt Wiederaufnahme im T.NT. Am 17.11. wird das beliebte Familienballett Schneewittchen und die sieben Zwerge im T.3 wiederaufgenommen. Wie in jedem Jahr darf auch Burkhard Schmeers Kleines Weihnachtspektakel (ab dem 29.11.) nicht fehlen.

Jephtha und Ein Sommernachtstraum sind im November ein letztes Mal zu erleben. Weiterhin auf dem Spielplan stehen La Bohème, Die Nibelungen, Die Schöne und das Biest, Peter Pan, Tschick sowie Liftstopp (DE).

Abgerundet wird das Programm u.a. mit dem zauberhaften Puppentheater Tomte Tummetott (04./05.11.), dem Kammerkonzert No.3 (18.11.) und dem Konzert StadtRaumKlang No.2 mit Beteiligung der Ballettkompanie (25.11., Libeskind-Auditorium) sowie dem Theatercafé (10.11.) und einem Workshop für Erwachsene zu Die Nibelungen (25.11.).

Weitere Infos: www.theater-lueneburg.de | Telefon.: 04131 42 100









- Anzeige -


zurück