Ort
Rathaus Lüneburg
Datum + Uhrzeit
27. September 2019
20.00 Uhr
Karten
24 / 18 / 12
LZ-Kasse





September 2019
 
Konzert: Lüneburger Bachorchester
27. September 2019 | 20.00 Uhr | Rathaus Lüneburg

Das Lüneburger Bachorchester spielt im Fürstensaal des Rathauses Lüneburg ein klassisches Programm: Neben Schuberts 5. Sinfonie erklingen Mozarts Oboenkonzert und das Flöten-konzert G-Dur von Gluck, das von zweien seiner berühmtesten Stücken umrahmt wird: dem "Furientanz" aus "Don Juan" und dem "Reigen seliger Geister" aus "Orpheus und Eurydike".

Die Flötistin Lisa Butzlaff studierte als Stipendiatin ihrer Heimatstadt Irkutsk in St. Petersburg, Berlin und Rostock, wo sie das Konzertexamen mit Auszeichnung abschloß. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, u.a. 1. Preis beim Alexander & Buono International Flute Competition in New York. Auftritte bei Festspielen, Konzerte durch Europa, Asien und USA.

Der Oboist Max Vogler aus Rostock beeindruckte das Lüneburger Publikum schon mehrfach durch seine herausragende Gestaltung. Der Jugend-musiziert-Bundespreisträger wird von verschiedenen Stiftungen gefördert und studiert an der "Hanns-Eisler-Hochschule" in Berlin.

Karten: 24 / 18 / 12
VVK: LZ-Veranstaltungskasse, Am Sande
Tel.: 74 04 44, E-Mail: tickets@landeszeitung.de

- Anzeige -

zurück