Ort
Kunstraum Tosterglope
Datum
Juli 2022













August 2022
 
KUNSTRAUM TOSTERGLOPE im August 2022

Ausstellung: Tamaki Watanabe und Walter Zurborg
07. bis 28. August | Eröffnung 7. August, 15.00 Uhr
Das Projekt „distended silence“ setzt sich mit existenziellen Fragen von Kommunikation, Stille und Systembewegung und Selbstorganisation auseinander. Hierfür kommen Arbeitsweisen aus den Bereichen Klang, Kinetik, Assemblage und Komposition im Raum zum Einsatz. Durch selbstkonstruierte Maschinen erzeugt die Klanginstallation ein Momentum, welches sich aus dem Zusammenspiel von Sequenz, Klang und Bild im Raum ergibt.

Durch die Einbettung der Installation in dem Raum wird die künstlerische Intervention beim Betrachten und Hören in ein Interaktionsgefüge überführt. Die akustische Rezeption des Betrachters unterscheidet sich vom Vorgefundenem und wirft den Betrachter auf die Bedingung von Kommunikation zurück. Das Projekt widmet sich den Randbereichen künstlerischer Produktion, mit neuen Medien und alten Materialien. Dies mündet in die Frage: Wie finde ich für meine Idee die richtige Form? Das Hörbare und das Sichtbare spielen die tragende Rolle. Es entsteht eine Verbindung aus elekronisch computergestützen Prozessen mit archaisch elementarer Mechanik, eine Wechselbeziehung zwischen Plan und Zufall.



Konzert: Insomnia Brass Band
20. August | 19.30 Uhr
Die Posaunistin Anke Lucks, die Baritonsaxophonistin Almut Schlichting und der Schlagzeuger Christian Marien sind die Miniatur-Ausgabe einer Brass Band: Ihre kompakte Größe transzendieren sie mit einem rauen, überschäumenden Sound, den man von einem viel größeren Ensemble erwarten würde.

Die Insomnia Brass Band wurde im Frühjahr 2017 während eines Arbeitsstipendiums des Berliner Senats gegründet und entwickelte ihren Sound rund um das von Lucks und Schlichting komponierte Spielmaterial. Seit 2018 ist die Band mit zahlreichen Konzerten in Jazzclubs und auf Festivals unterwegs.



Ausstellung: „Eine Brücke für die Utopie"
28. August bis 24. September 2022 im Kunstraum Tosterglope
9. bis 18. September entlang der Elbe bei Dömitz und Neu Darchau

Ein künstlerisch partizipatives Projekt von Martin Schepers in Kooperation mit dem Kunstraum Tosterglope an und mit der Elbe.



Weitere Infos und Anmeldungen unter www.kunstraum-tosterglope.de. Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Hygieneregeln.









- Anzeige -

zurück