Veranstaltungen
 
Ausstellungen
Oktober 2022

 
  *Bitte beachten Sie, dass über Feiertage andere Öffnungszeiten gelten können  
 
09.04.2022
bis
16.10.2022
Der Elch
Klischee und Wirklichkeit eines Symboltiers
Der größte Hirsch der Welt und Europas beliebtestes heimisches Wildtier – der Elch! In der neuen Sonderausstellung des Ostpreußischen Landesmuseums erfahren Sie alles rund um das Symboltier der Ostpreußen.
mehr Info...


Di - So 10.00 - 18.00 Uhr *
Ostpreußisches Landesmuseum
 
24.09.2022
bis
29.01.2023
Romantische Augen-Blicke.
Gemälde und Zeichnungen deutschbaltischer Kunst des 19. Jahrhunderts aus einer Privatsammlung
Eröffnung: 23.09. um 18.30 Uhr

Di - So 10.00 - 18.00 Uhr *
Ostpreußisches Landesmuseum
 
20.10.2022
bis
06.11.2022
Von laut bis leise
Eine Kunstausstellung von Sigrid Weihser Eröffnung: 20.10. um 19.00 Uhr

Di - Fr 11.00 - 18.00 Uhr
Do 11.00 - 20.00 Uhr
Sa + So 10.00 - 18.00 Uhr*
Museum Lüneburg
 
10.07.2022
bis
09.10.2022
Der Rest vom Fest... nicht das Ende
vom Lied.

Das Sankt Pauli Museum in Lüneburg
Schätze, die von verlorenen und noch zu entdeckenden St. Pauli-Welten erzählen.
mehr Info...

Di - Fr 11.00 - 18.00 Uhr
Do 11.00 - 20.00 Uhr
Sa + So 10.00 - 18.00 Uhr*
Museum Lüneburg
 
24.09.2022
bis
04.12.2022
Hey Heide! Kitsch. Kunst. Mythos.
Eröffnung: 24.09. um 16.00 Uhr | Mit dieser Ausstellung holt die Kunsthalle die Lüneburger Heide in die Hansestadt und macht ihre erstaunlich vielfältigen Facetten erlebbar.
mehr Info...
Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa + So 11.00 - 17.00 Uhr*
KulturBäckerei Lüneburg | Kunsthalle
 
06.10.2022
bis
01.11.2022
Gisela Petersen
Seismografisch - freie Kompositionen mit Feder, Pinsel und Tusche auf Papier
Gisela Petersen zeigt neuere Arbeiten, welche aus einer bildnerischen Auseinandersetzung mit wahrgenommenen Entwicklungen durch einen intuitiv gesteuerten Gestaltungsprozess entstanden sind. Darin hat sich besonders auch der Krieg in der Ukraine ausgewirkt.
Di, Do, Fr 10 - 18 Uhr
Mi + Sa 10 - 13 Uhr*
Ratsbücherei Lüneburg
 
03.09.2022
bis
30.10.2022
Damaris Kerkhoff:
Installation in den Kunsträumen

Eröffnung: 03.09. um 17.00 Uhr | Kerkhoff integriert verschiedene Medien wie Fotografie, Zeichnung und Skulptur in räumliche Installationen und schichtet dabei Bezüge, die von Kunstgeschichte über Politik bis hin zu Mediendiskursen reichen.
Infos und Anmeldungen unter www.kunstraum-tosterglope.de
KUNSTRAUM Tosterglope
 
02.10.2022
bis
30.10.2022
Reiko Yamaguchi
Reflexion

In ihrer Ausstellung zeigt Reiko Yamaguchi eine Videoprojektion sowie zweidimensionale Arbeiten mit Spiegel.
Eröffnung: 02. Oktober um 17.00 Uhr

mehr Info...
Infos und Anmeldungen unter www.kunstraum-tosterglope.de
KUNSTRAUM Tosterglope
 
05.09.2022
bis
05.12.2022
Gisela Petersen:
Retrospektive von Bildern in Öl gemalt
Die Ausstellung beinhaltet eine Auswahl teils großformatiger Landschaften, Blumen und Stillleben, welche in den 1980er Jahren entstanden sind und die damals in verschiedenen Ausstellungen u.a. im Raum Lüneburg zu sehen waren. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.giselapetersen.de .

Mo, Die, Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Do 08.00 - 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.30 Uhr*
Rathaus der Samtgemeine Bardowick
 
06.03.2022
bis
23.10.2022
Sonderausstellung
Herdanziehungskraft. Küche und Kochen.
Die Sonderausstellung zeigt die Entwicklung und individuelle Geschichten von Küchen, vom offenen Herdfeuer bis zum Elektroherd. Man bekommt einen Einblick in private Küchen und entdeckt Geschichten rund um das Thema Kochen anhand von Fotografien, Hörstationen, Gerätschaften und Rezeptbüchern.

Di - Fr 09.00 - 17.00 Uhr
Sa + So 10.00 - 18.00 Uhr*
Freilichtmuseum am Kiekeberg
 
15.03.2022
bis
31.10.2022
Feiner Zwirn fürs Land
Trachten in der Lüneburger Heide und im Wendland Die Ausstellung zeigt die Unterschiede von ländlicher Kleidung und „Tracht“ seit dem 19. Jh. am Beispiel der Lüneburger Heide und des Wendlandes.
mehr Info...


Di - So 10.30 - 17.30 Uhr *
Museumsdorf Hösseringen
 
15.03.2022
bis
31.10.2022
Mobilität auf dem Land
Fahrzeuggeschichten aus der Lüneburger Heide Die Ausstellung „Mobilität auf dem Land“ zeigt in acht Themenblöcken Nutzfahrzeuge des 20. Jahrhunderts und erzählt ihre Geschichte. Zu den Exponaten zählen ein „heidetypischer“ Schäferkarren aus Jeversen, ein Leichenwagen aus Rosche und eine Toilettenlore aus dem ehemaligen Torfwerk in Lüder.

Di - So 10.30 - 17.30 Uhr *
Museumsdorf Hösseringen
 
    *Bitte beachten Sie, dass über die Feiertage andere Öffnungszeiten gelten können
Bitte beachten Sie, dass coronabedingt andere Öffnungszeiten gelten können.