Veranstaltungen
 
Ausstellungen
Oktober 2021
 
  *Bitte beachten Sie, dass über Feiertage andere Öffnungszeiten gelten können  
 
26.09.2021
bis
12.12.2021
Wildnis Niedersachsen
Zum 75jährigen Jubiläum Niedersachsens
Die Lebensräume, Tiere und Pflanzen unserer Heimat sind längst entdeckt, kartiert und beschrieben. Städte, Kulturlandschaften und Infrastruktur haben sich weiter entwickelt seit der Gründung unseres Bundeslandes im Jahr 1946. Und doch: Es gibt sie noch, die unberührten Landschaften und Nischen, in denen seltene Tiere und Pflanzen verborgen sind. Zwischen Wattenmeer und Harz, Elbe und Ems, len- ken die Fotos von Jürgen Borris, Willi Rolfes und Bernd Volmer den Blick auf Naturlandschaften, die das Naturerbe Niedersachsens ausmachen. Dazu ge-hören geschützte Kleinode, aber auch international anerkanntes Weltnaturerbe.

Di - Fr 11.00 - 18.00 Uhr
Do 11.00 - 20.00 Uhr
Sa + So 10.00 - 18.00 Uhr*
Museum Lüneburg
 
10.10.2021
bis
31.10.2021
Mind the earth
Fotoausstellung zur UN-Weltklimakonferenz  

Di - Fr 11.00 - 18.00 Uhr
Do 11.00 - 20.00 Uhr
Sa + So 10.00 - 18.00 Uhr*
Museum Lüneburg
 
26.09.2021
bis
12.12.2021
LEGO® in Lüneburg
  Der Lüneburger Benjamin Albrecht hat einige Lüneburger Gebäude aus den farbenfrohen Spielsteinen liebevoll und mit einem besonderen Augenmerk auf Details nachgebaut.
Di - Fr 11.00 - 18.00 Uhr
Do 11.00 - 20.00 Uhr
Sa + So 10.00 - 18.00 Uhr*
Museum Lüneburg
 
03.07.2021
bis
24.10.2021
Zwischen Lettland und Deutschland.
Der baltische Künstler Johann Walter-Kurau
Die gezeigten Arbeiten entstammen der Privatsammlung Peteris Šmidre. Sie geben einen reichen Einblick in den in Deutschland entstandenen Teil des Walterschen Werkes. Er gilt als einer der Begründer der modernen lettischen Malerei. Kuratiert wurde die Ausstellung durch die Kunsthistorikerin Dr. Kristiana Abele von der Lettischen Kunstakademie in Riga. Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Botschaft der Republik Lettland im Rahmen des Jubiläums “Hundert Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Lettland und Deutschland” präsentiert.

Di - So 10.00 - 18.00 Uhr *
Ostpreußisches Landesmuseum
 
16.10.2021
bis
18.04.2022
Des Alltags schöne Seiten
Grafik der 1950er Jahre
Von Gerhard Matzat und Ute Brinckmann-Schmolling
Kabinettausstellung


Di - So 10.00 - 18.00 Uhr *
Ostpreußisches Landesmuseum
 
10.10.2021
bis
31.10.2021
„Die Hoffnungszeichen“ – Symbolographie als Wegweiser
Alwine Pompe
Ungewöhnliche Bilder, ungewöhnliches Material, glänzende Kunst. Die knalligen, bunten und
glitzernden Werke der Künstlerin Alwine Pompe sind im Oktober in der St. Nicolai Kirche in Lüneburg zu sehen. Als Premiere wird zum ersten Mal der aus fünf Bildern bestehende Zyklus „Der lange und breite Fluss“ gezeigt. Die international für Ihre Arbeiten mit Pralinenpapier bekannte Künstlerin Alwine Pompe, arbeitet seit mehr als 30 Jahren mit farbigen Pralinenpapieren/Aluminiumfolien und Buntstiften auf Holz.


Mo - Sa 11.00 - 17.00 Uhr
So 12.00 - 15.00 Uhr
St. Nicolaikirche Lüneburg
 
19.09.2021
bis
15.12.2021
Klaus Voormann
Bass 'n' Art
Die Kunsthalle in Lüneburg zeigt nun erstmalig eine Ausstellung, die das Schaffen des Gestalters Voormann und des Musikers Voormann präsentiert. Mit Fotografien, Live-Mitschnitten und Grafiken führt die Ausstellung die Besucherinnen multimedial durch das Leben des vielseitig begabten Klaus Voormann.

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa + So 13.00 - 18.00 Uhr*
KulturBäckerei
 
01.09.2021
bis
03.10.2021
Mein geliebtes Chaos
Eine Ausstellung für alle
Eröffnung: 01. Sept., 18 Uhr
mehr Info...  

Eine Anmeldung ist erforderlich:
info@kunstraum-tosterglope.de
Tel. 05851 1291
www.kunstraum-tosterglope.de
Kunstraum Tosterglope
 
09.10.2021
bis
21.11.2021
Plakatinstallation
"geh du noch da weg"
Eröffnung: 09. Okt., 16 Uhr
mehr Info...  

Plakatwand Dannenberger Landstr., Dahlenburg, wöchentlich wechselnd
Kunstraum Tosterglope
 
17.10.2021
bis
31.10.2022
Trachten in der Lüneburger Heide und im Wendland
  Tradition und Heimatliebe für die einen, Überbleibsel vergangener Zeiten für die anderen. Die Ausstellung zeigt die Unterschiede von ländlicher Kleidung und „Tracht“ seit dem 19. Jh. am Beispiel der Lüneburger Heide und des Wendlandes.
mehr Info...

Di - So 10.30 - 17.30 Uhr *
Museumsdorf Hösseringen
 
29.05.2021
bis
31.10.2021
Rollen ist leichter als Tragen
Fahrzeuggeschichten aus der Lüneburger Heide
Konstruktionen zur Lastenbeförderung waren für die Entstehung der Zivilisationen von zentraler Bedeutung:
mehr Info...

Di - So 10.30 - 17.30 Uhr *
Museumsdorf Hösseringen
 
    *Bitte beachten Sie, dass über die Feiertage andere Öffnungszeiten gelten können